Autor: Linus

Betriebssportiade 2025

Eine Olympiade definiert den Abstand zwischen zwei olympischen Spielen und definieren den Zeitraum von 4 Jahren. Mittlerweile haben die olympischen Spiele in Form vom ECSG und WCSG auch auf den Betriebssport Einfluss genommen und sind aus den Köpfen vieler Betriebssportler nicht mehr wegzudenken.

Weiterlesen

Wiedereröffnung Ostbad / Update Schließung Hallenbad Hiltrup

Es gibt sie noch- die gute Nachricht!

Vielleicht habt Ihr es der Presse bereits entnommen:

„Nach mehrmonatiger Schließung wegen eines Legionellenbefalls öffnet das Hallenbad Ost ab Samstag, 8. Juni, wieder für die Öffentlichkeit, Schulen und Vereine. Die Grenzwerte des Duschwassers liegen nach erneuten, intensiven Desinfektions- und Sanierungsmaßnahmen in den vergangenen Wochen laut Laborbericht im zulässigen Bereich. In Absprache mit dem städtischen Gesundheitsamt steht einer Öffnung daher nichts mehr im Weg. Gleichzeitig musste die Stadt das Hallenbad Hiltrup für den Schul- und Vereinssport wegen auffälliger Werte im Rahmen einer Beprobung sofort schließen.

Im Hallenbad Ost nimmt das Personal seinen Dienst ab sofort wieder auf und bereitet die Öffnung in den kommenden Tagen vor. Das Bad steht Freizeitschwimmerinnen und -schwimmer damit ab Samstag wieder zu den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung. Schulen und Vereine können den Betrieb ab Montag, 10. Juni, zu den gewohnten Zeiten aufnehmen. Das Solebecken bleibt wegen notwendiger Sanierungsarbeiten weiterhin gesperrt. Wann die Sole wieder in Betrieb geht, ist derzeit noch unklar.

Vom 28. Juli bis 24. August geht das Hallenbad Ost planmäßig in die jährliche Sommerschließzeit. Eine Anpassung der Öffnungszeiten zu Beginn der Sommerferien gibt das Sportamt frühzeitig bekannt.“

Bezüglich der alternativen Nutzung des Freibades Hiltrup aufgrund der Schließung des dortigen Hallenbades habe ich folgende Information erhalten:
„da in den Freibädern keine Verkaufsautomaten vorhanden sind, müssen die TN ihre Karten dem Kassenpersonal vorlegen. Die Karten der Teilnehmer haben laut Herrn Kirchhoff einen Sondervermerk wodurch einer Nutzung nichts entgegensteht.

Die Kassenkräfte werden vom Sportamt informiert.“

Schließung Hallenbad Hiltrup und Schließzeiten städtischer Bäder

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer,

die schlechten Nachrichten reißen leider nicht ab – siehe Mail vom Sportamt. Das Interesse an der Nutzung des Freibades Hiltrup ist angemeldet und wir melden uns, sobald weitere Informationen vorliegen

Die Schließzeiten für die Hallenbäder sind folgende:

  • Die Hallenbäder: Hiltrup, Kinderhaus, Süd, Roxel und Wolbeck schließen vom 30.06.204 bis einschließlich 24.08.2024.
  • Das Hallenbad Mitte wird vom 30.06.2024 bis einschließlich dem 27.07.2024 geschlossen bleiben.
  • Sollte das Hallenbad Ost seine Türen wieder öffnen, ist eine Schließzeit vom 28.07.2024 bis einschließlich dem 24.08.2024 geplant.

Mail vom Sportamt:

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Hallenbad Hiltrup sind auffällige Werte im Rahmen einer Trinkwasserbeprobung festgestellt worden. Das Sportamt hat die Ergebnisse am heutigen Montag den 03.06.2024, erhalten. Es werden unverzüglich Sofortmaßnahmen eingeleitet. Da ein sofortiges Duschverbot zwingend erforderlich ist, wird das Hallenbad Hiltrup umgehend schließen und kann nicht mehr in Anspruch genommen werden. Bis zum jetzigen Zeitpunkt ist unklar, ob das Hallenbad Hiltrup bis zur Schließzeit nochmal für die Schulen und Vereine öffnen wird.

Im Anhang finden Sie Informationen zum Thema Legionellen. Bitte leiten Sie den Erregersteckbrief an alle betreffenden Personen weiter. Die Trinkwasserprobe wurde am 22.05.2024 entnommen.

Sie können Ihre Nutzungszeit alternativ ins Freibad Hiltrup verlagern und bitte Sie, mir umgehend mitzuteilen, ob Sie diese Möglichkeit in Anspruch nehmen werden. Weitere Ausweichmöglichkeiten werden geprüft.

TT-Versammlung

Die Tischtennis-Sparte hatte zur diesjährigen Fachwarte-Versammlung eingeladen, eigentlich der normale jährliche Vorgang zur Vorbereitung der nächsten TT-Saison. Doch diesmal gab es nach über 30 Jahren den TOP „Neuwahlen“, da Markus Redbrake und sein Stv. Thorsten Rüschenschulte nicht mehr zur Verfügung stehen. In der Versammlung wurde dann einstimmig Frank Wobbe (BSG DRV) mit seinem Stv. Thomas Hüsken zu deren Nachfolgern gewählt. Günter Steinkamp (2. Vors. BSV Münster) bedankte sich danach für die langjährige gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte gleichzeitig dem Nachfolge-Team viel Erfolg, viel Spaß und eine genauso vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Weiterlesen

Hallenbad Ost bleibt weiterhin geschlossen

„trotz zahlreicher durchgeführter Maßnahmen zur Bekämpfung der Legionellen muss das Hallenbad Ost leider weiterhin geschlossen bleiben. Die Legionellenwerte des Duschwassers liegen nach wie vor außerhalb des zulässigen Bereichs. Das zeigen die Ergebnisse der letzten Beprobung, die die Stadt Münster nun erhalten hat. Es werden umgehend weitere Maßnahmen veranlasst, um das Problem zu beheben. Das Ergebnis der nächsten Beprobung wird Ende Mai erwartet.“

Quelle: Sportamt Münster

Einschränkungen im Stadtbad Mitte

Liebe Schwimmerinnen, liebe Schwimmer.

Vom Sportamt der Stadt Münster haben wir gestern zwei Informationen erhalten. Beide betreffen das Stadtbad Mitte:

  1. Am Dienstag, also heute, werden die Springer, wie in der Vergangenheit, ihr Sprungtraining einmalig im Hallenbad Mitte durchführen. Dementsprechend wird es zu Einschränkungen in Ihrer Nutzungszeit kommen.
  2. Am 22.5.2024 bis zum 25.05.2024 finden die Special Olympics Landesspiele in Münster statt. Für die Schwimmwettkämpfe wird das Stadtbad Mitte für den gesamten Zeitraum, ab dem 21.05.2024 zur Verfügung gestellt. Dementsprechend könnt ihr, in dem genannten Zeitraum, eure Nutzungszeit nicht in Anspruch nehmen. Wir bitten in diesem Zusammenhang um euer Verständnis 😊.

Ihr könnt jederzeit zu anderen Zeiten in die anderen Bäder ausweichen, damit das Schwimmen in der Woche nicht ausfallen muss 😉

Die Zeiten dafür findet ihr in unserem Kalender.

Wings For Life Run: Laufen für alle, die es nicht können!

LBS NordWest und Strong Partners organisieren das größte inklusive Lauf-Event NRWs

Am Sonntag, 5. Mai, um 13 Uhr startet der „Wings For Life World Run“, ein weltweiter Charity-Lauf zugunsten der Rückenmarksforschung. Start und Ziel des Laufes: das Gelände der LBS am Aasee.

Was ist der Wings For Life World Run?

Der Wings For Life World Run ist ein weltweiter Inklusionslauf zugunsten der Rückenmarksforschung. Unter dem Motto „Laufen für die, die es nicht mehr können“ kann jeder an die Startlinie gehen – egal ob laufend, walkend, sprintend oder mit Rollstuhl rollend. Alle Start- und Spendengelder gehen zu 100 Prozent in Forschungsprojekte. Startgeld pro Person: 25 Euro.

Bei dem Lauf ist weder Strecke noch Distanz vorgegeben – so kann jede:r unabhängig von Kondition, Alter und körperlichen Einschränkungen teilnehmen. Um die zurückgelegte Strecke aufzuzeichnen, wird für den Lauf die „Wings for Life“- App genutzt. Sind 30 Minuten geschafft, startet ein virtuelles „CatcherCar“ in der Event-App, das mit 14 km/h die Verfolgung aufnimmt. Dabei wird sukzessive die Geschwindigkeit erhöht, so dass früher oder später alle Teilnehmenden eingeholt werden.

Rahmenprogramm am Aasee

Ab 11.30 Uhr ist in Kooperation mit Strong Partners auf der Wiese der LBS am Aasee ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm geplant. Für jede:n ist etwas dabei: Gemeinsames Warm-up, Ecken zum Entspannen nach dem Lauf, Spiel-Flächen mit Tischkicker, Wikingerschach, Boccia und mehr. Ein Life-DJ reist mit einem Event-Car an und sorgt für Stimmung. Für die Jüngeren bieten Strong Partners sportliche Kinderbetreuung. Getränke und kleine Snacks sind für alle inklusive.

Mit dabei ist auch Münsters bester Läufer und unter anderem dreifacher Sieger des Wings For Life World Runs Germany: Gemeinsam mit David Schönherr und der Running Crew Münster organisiert Strong Partners einen Trainingslauf am Sonntag, 21. April, um 10 Uhr, LBS-Wiese. In diesem Trainingslauf haben alle Laufenden die Gelegenheit, ihre Ausdauer zu testen, sich mit Gleichgesinnten zu vernetzen und optimal auf den Wings for Life World Run vorzubereiten. Egal, ob erfahrener Läufer oder gerade erst angefangen, dieser Trainingslauf ist für alle geeignet. Es gibt ein gemeinsames Warm-up, Q&A zum Wings for Life Run, Techniktest der App, Trainingslauf und „Meet&Greet“ mit David Schönherr, Drinks & Snacks und jede Menge Gespräche.

Allgemeine Infos zum Lauf und Anmeldeinformationen: 

www.strong-partners.de/lbs

www.wingsforlifeworldrun.com/de 

Aktueller Sachstand Hallenbad Ost

Das Sportamt Münster möchte Sie heute darüber in Kenntnis setzen, dass weitere Maßnahmen im Hallenbad Ost durchgeführt werden. Ein Regelbetrieb kann nach den Osterferien noch  nicht aufgenommen werden. Die Ergebnisse der neuen Beprobung werden dann Ende April erwartet.